Equine Fusion überrascht mal wieder durch einen Modellwechsel

Nein, überrascht bin ich eigentlich nicht. Denn bereits im Oktober 2018 als der Active light auf den Markt kam habe ich hier meine Zweifel kund getan ob dieses Modell denn Interesse am Markt finden würde. Ich hatte wie gesagt starke Zweifel und die haben sich ja nun offensichtlich bewahrheitet. Die Active light (mit der dünnen Sohle) werden ab dem 01. Mai nicht mehr produziert. Wer also noch an einem billigen Hufschuh interessiert ist sollte schnell zuschlagen oder auf Auslaufmodelle ab Mai 2020 warten. Sowohl die alten als auch die neuen Modelle von Equine Fusion Hufschuhe erhalten Sie nach wie vor bei mir im Shop zu günstigen Konditionen.

Dann gibt es ja noch die seit 2011 auf dem Markt befindlichen Ultra. Bitte nicht mit den All Terrain Ultra verwechseln. Den wird es weiterhin geben. Der alte Ultra mit der dünnen Sohle wird ab dem 01. Juni 2020 nicht mehr produziert. Hier gilt also für den Endkunden das gleiche wie bei den Light. Entweder vollkommen vergessen oder schauen das man noch günstig ein Auslaufmodell bekommt. Oder man greift sofort zu den bewährten Modellen mit der dickeren Sohle.

Offensichtlich hat der Hersteller mittlerweile wohl auch gemerkt, dass es wenig sinnvoll ist Hufschuhe mit dünner Sohle anzubieten. Hufschuhe werden in der Regel zum Schutz des Hufes benutzt. Da ist eine dünne Sohle mehr als wertlos. Ausser man kauf direkt ein Dumpening Pad dazu. Aber dann kann man auch sofort zu einem Schuh mit guter, sprich dickerer Sohle greifen.

Ach ja, zwei neue Modelle soll es stattdessen ab Sommer geben. Lassen wir uns mal überraschen. Ich werde hier berichten sobald ich interessante Informationen erhalte.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.